Das bin ich


Hallo, ich heiße Sabine Giebken und schreibe Geschichten für Kinder und Jugendromane.

Ich bin 1979 in München geboren und noch immer sehr gern in Bayern Zuhause. Schon als Kind konnte ich an keiner Buchhandlung vorbeigehen, ohne wenigstens ein Buch in die Hand zu nehmen, und schrieb eigene Geschichten in Schulhefte. Später machte ich mein Diplom in Betriebswirtschaft, doch während dem Aufenthalt auf einer kleinen kanadischen Forschungsinsel flammte die alte Leidenschaft vom Schreiben wieder auf. Mein allererstes Buch handelt von einem geheimen Garten im Wald, in dem zwei Freundinnen ein Pferd verstecken - so einen Garten gab es tatsächlich und auch eine Freundin "zum Pferdestehlen" hatte ich, nur das schöne schwarze Pferd, das ist (leider!) frei erfunden.

Heute füllen meine Bücher bereits eine ganze Reihe im Regal - ein wahr gewordener Traum! Nebenbei bin ich im wirklichen Leben noch Mama von zwei wilden Kindern, einem anhänglichen Hund und einer ziemlich selbstbewussten Islandstute.

(Und das Pony auf dem Foto? Das ist Jack, mein alter Reitpony-Kumpel, der über 20 Jahre zu meinem Leben gehörte. Er musste sich immer als erster meine Ideen anhören - dafür habe ich ihm natürlich ein Buch gewidmet. Leider ist er jetzt ein Regenbogenpferd, aber für mich wird immer ein Teil von ihm hierbleiben - er war meine allergrößte Muse!)